Auch wenn der Sommer so langsam in seine Endphase geht, heisst das nicht, dass man sich zu Hause verstecken sollte. Gerade wenn man jetzt einen verspäteten Sommerurlaub nimmt, sollten Sie sich den Ort genau aussuchen. Wir sind da zwar ein wenig voreingenommen, aber wir von der Pension Helvetia können Ihnen da nur unsere Heimat Bad Elster ans Herz legen.

Wenn Sie schon einmal von Bad Elster gehört haben, werden Sie wahrscheinlich gleich an eines denken: Die Heilquellen und Thermen. Machen wir uns da Nichts vor: Viele Besucher kommen das erste Mal genau für diese hin.
Aber viele davon kommen aus weiteren Gründen zurück und diese lassen sich ganz einfach zusammenfassen: Kultur Pur.

Das Kultur-Angebot von Bad Elster

Das Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden sind, ist eine alte Weisheit, die auch in unserer modernen Zeit kein Stück an Wahrheit verloren hat. Sich um das körperliche Wohlbefinden wird Ihnen in Bad Elster sehr leichtfallen. Aber auch der Geist kann hier auf angenehme Art und Weise stimuliert werden.

Für die Kunstinteressierten und -faszinierten unter uns, kann man nur die Kunstausstellung empfehlen. Noch bis zum 02.12. kann man in der Jubiläumsausstellung „Heilbad, Glanz & Königszeiten“ verschiede Ölgemälde aus den letzten zwei Jahrhunderten bestaunen. Ab dem 17.09. findet sich im Königlichen Kurhaus außerdem noch die Ausstellung „Wege zum ich“: Hier finden Sie eine farbenfrohe und inspirierende Sammlung verschiedener Mosaikarbeiten.

Für den geneigten Zuhörer können wir natürlich Etwas ganz Anderes empfehlen: Ob im König Albert Theater, im Musikpavillon am Badeplatz oder an vielen verschiedenen, anderen Orten in Bad Elster, gibt es immer wieder stimmungsvolle Musik und somit etwas Angenehmes „auf die Ohren“.

Wenn Sie also einen Urlaub planen und noch nicht wissen wohin es gehen soll: Schauen Sie doch einfach in der Pension Helvetia aus dem schönen Bad Elster vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!